Folierung der Oxigin Alufelgen

Die Folierung einer Oxigin Alufelgen ist sehr aufwendig und dauert rund 50 Minuten pro Felge. Unser Video zeigt Ihnen im Zeitraffer, dass aufwendige bekleben der Felgen.

Folierung der Alufelgen

Vor der Folierung einer Oxigin Alufelge wird die Felge anfangs sorgfältig gereinigt. Daraufhin werden die Folien auf die Felge angebracht, je nach Felgen-Modell auf Tiefbett und/oder Speichen. Nach Anbringung der Folie wird die Felge getempert. Das Tempern ist eine Wärmebehandlung über längere Zeit, durch diese Hitze wird die Folie dauerhaft auf die Alufelge befestigt. Nach dem Tempern wird die Felge Nachbehandelt, hierbei wird die Schutzfolie der Folie abgezogen und mit einer Nadel werden gegebenenfalls Luftblasen entfernt.

Die Folierten Alufelgen von Oxigin sind Wetter- und Waschstraßenfest. Bei der Reinigung der Felgen mit einem Dampfstrahler ist es besonders wichtig einen Mindestabstand von 75-100 cm einzuhalten, ansonsten kann die Folie beschädigt werden. Bei Schäden durch Randstein, Steinschlag oder sonstigen durch Gewalt Einfluss verursachten Schäden, kann ein Reparatur-Set bei Oxigin erworben werden.